07.06.2018

Von 15 gemeldeten BOOTen traten 14 beim Wettkampf an. Die nachfolgenden Plätze und Preise wurden vergeben, wobei es nur zwei Mannschaften gelang, das Ziel zu erreichen:

Rubrik: Grundschule, DSB-GS

1. BOOT "Elbschiff Surprise", Mannschaft "4a Au Revoir"

(Schulklasse 4a, Ecole Grundschule Barleben),

Zeit 26 Sekunden (1. Preis 500€)

2. BOOT "High Peak", Mannschaft "Funkenflug" (FAM 1),

Zeit 97 Sekunden (2. Preis 300€)

3. BOOT "SKETanja", Mannschaft "SKET-Azubis",

Weg 18,90 Meter (3. Preis 200€)

4. BOOT "FAMTOM", Mannschaft "Wellenbrecher" (FAM 3),

Weg 18,20 Meter

5. BOOT "Berta", Mannschaft "Waikki Racing Team" (Samuel Pioch, Konrad Fernitz, Tjorven Kubsch, Tim Kosmehl; Hochschule Magdeburg, Studenten Maschinenbau), 

Weg 13,40 Meter

6. BOOT "Blaustrahl", Mannschaft "FAM-Lehrwerkstatt" (FAM 2),

Weg 11,50 Meter:

7. BOOT "Edithanic", Mannschaft "Editha 6c" (Klasse 6c, Editha-Gymnasium Magdeburg), Weg 9,90 Meter (Originalitätspreis 200€)

8. BOOT "Insubmesile 2", Mannschaft "Die miserablen Piraten" (Arved Radkovski, Adrian Schulz, Leonard Otto, Martin Ostfeld, Raphael Pichel; Hochschule Magdeburg, Studenten Industrial Design und Wirtschaftsingenieurwesen), Weg 8,50 Meter (Technikpreis: 200€)

9. BOOT "Wasserfall" Mannschaft "Die Zwei Lustigen Drei" (Franz Bartels, Justine Lange, Margarete Bartels; Hochschule Magdeburg, Studenten Wirtschaftsingenieurwesen)

Weg 6,20 Meter

10. BOOT Mannschaft "un Air sur l`eau", Mannschaft "Les marchands sur l`eau" (Clemens Fruth, Noah Wießner, Gymnasium Halberstadt),

Weg 5,40 Meter (Originalitätspreis 200€)

11. BOOT "Das hU-Boot", Mannschaft "Christine Becker & Rick Hollinski".

Weg 2,20 Meter

12. BOOT "Sackig", Mannschaft "Tarik Abicht & Tobias Schäfer" (Hochschule Magdeburg, Studenten Maschinenbau), beim Start Probleme mit dem Mast, 2. Versuch außerhalb der Wertung erfolgreich... (Technikpreis: 200€)

13. BOOT "MaWaColl", Mnnschaft "MTU, Studenten und Schüler" (Geschwister Scholl Gymnasium), vor dem Start Band gerissen

14. BOOT "Salacia", Mannschaft "PRC: Pradheed Roychoudhuri" (Otto von Guericke Universität Magdeburg), beim Stapellauf zerbrochen