05.04.2016

Landesfinale Physikolympiade

Rubrik: Gymnasium, Verein, Stiftung, DSB, Gymnasium, Aktuelles, Presse-Echo

In diesem Jahr haben sich erstmalig seit dem Beginn der Teilnahme unserer Schule an der Landesphysikolympiade zwei Schüler für die 2. Runde der Physikolympiade qualifiziert. Die dreistündige Klausur der Olympiade, die traditionell an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg durchgeführt wurde, bearbeiteten insgesamt 87 Schülerinnen und Schüler der Schuljahrgänge 8 bis 10 aus 47 Gymnasien und Gesamtschulen des Landes Sachsen-Anhalt. Für unsere Schule nahmen Klemens Wurl (9a) und Henrik Huth (9a) an. Klemens erreichte einen Anerkennungspreis (4. Preis) im 9. Schuljahrgang. Die Siegerehrung wurde von Frau Dr. Karin Greve vom Kultusministerium und von Frau Prof. Dana Zöllner, Institut für Experimentelle Physik der Otto-von-Guericke-Universität, vorgenommen.

Die Schulleitung und Physikfachschaft gratuliert allen Gewinnen und Teilnehmern der Physikolympiade und freut sich auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.