Kunsterziehung

Fachlehrer

Hinweise zur Anfertigung der Belegarbeit im Fach Kunst

Mit der Belegarbeit soll der Entstehungsprozess eines Kunstwerkes begleitend dokumentiert werden. Für jede Klassenstufe der Klassen 6-10 wird eine Themenstellung  vorgegeben, Anregungen zur Gestaltung, zu Umfang und Form werden gemeinsam in der Klasse besprochen sowie erste Ideen gesammelt. Anschließend beginnt der selbstständige Arbeitsprozess. Die Projektarbeit ist außerhalb der Unterrichtszeit anzufertigen.
 Vielfältige Ideen sollen erfasst, Entwürfe, Skizzen, Fotos können gesammelt werden. Das Ziel der künstlerisch-praktischen Arbeit wird vorgestellt, der Entstehungsprozess erklärt, Probleme bei der Umsetzung benannt und Lösungswege beschrieben. Auch ein mögliches Scheitern beim Versuch der praktischen Umsetzung ist denkbar. In diesem Fall muss eine andere Lösung gefunden werden.
Die gesamte Bearbeitungszeit beträgt 12 Schulwochen, der Fachlehrer legt den Abgabetermin nach der Vorstellung des Themas für die jeweilige Klasse fest. Im Abstand von 4 Wochen wird der Zwischenstand der Dokumentation im Kunstunterricht überprüft, ebenso sind zusätzliche Konsultationen während der Unterrichtszeit möglich.

Themen und Bereiche für die einzelnen Klassenstufen
KlassenstufeThemaBereiche
6SchriftspielFotografie, Malerei, Grafik, Collage
7ein SpiegelblickFotografie, Malerei, Grafik, Collage
8Architektur: Innensicht, Durchsicht, AussichtFotografie, Malerei, Grafik, Collage, 3D-Objekt
9living, dying, dead -
zwischen Leben und Tod
Fotografie, Malerei, Grafik, Collage, 3D-Objekt
10stilles Leben - schnelles LebenFotografie, Malerei, Grafik, Collage, 3D-Objekt

Anforderungen zur Form
Die Arbeit kann handschriftlich oder mit dem Rechner erstellt werden. Die Formvorgaben lehnen sich an die Anforderungen an eine Belegarbeit an, siehe Homepage des Gymnasiums.
Die Schriftart kann der Thematik angepasst werden, Schriftgröße 11-13, Zeilenabstand 1,5, Rand links 4cm, rechts 2cm, nur Vorderseite beschriften, Blätter ausgewogen ausgefüllt, aber nicht überladen, ordentliche und ansprechende Form.

Aufbau und Inhalt der Arbeit

  • Titelseite: Fach, Titel der Arbeit, Name, Fachlehrer und Abgabetermin
  • Seite 2/3: Mind map (Titel, vielfältige mögliche Gedanken zum Titel und zur praktischen Umsetzung)
  • Seite 4/5: Fotos zum Thema oder Fotos aus Zeitungen oder Zeitschriften zum Thema ( Moodboard)
  • Seite 6: Ziel der Arbeit und mögliche Umsetzung vorstellen (Erklärung, was du gestalten möchtest, wie viel Zeit du planst, warum diese Gestaltungsidee umgesetzt werden soll > Frage beantworten: Was möchtest du mit dieser Arbeit ausdrücken)
  • Seite 7/8/9: Fotos vom Enstehungsprozess, Beschreiben des gesamten Arbeitsprozesses (wie bist du vorgegangen, unterschiedliche Versuche der Umsetzung vorstellen, gab es Probleme oder musste die geplante Gestaltungsidee geändert werden, warum bist du gescheitert)
  • Seite 10: Auswertung des Arbeitsprozesses (hast du dein Ziel erreicht, bist du mit dem Ergebnis zufrieden, welche anderen  Möglichkeiten hättest du ergreifen könne

Hinweise zum Herunterladen als pdf-Datei.