Theater Klasse 3a

Schneewittchen und die 7 Zwerge

Wie schon zur Weihnachtsfeier in der zweiten Klasse kam bei den Schülerinnen und Schülern der Klasse 3a zu Beginn des Schuljahres der Wunsch auf, zur Klassenweihnachtsfeier den Eltern ein Theaterstück und auch im Anschluss den Schülerinnen und Schülern sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Grundschule vorzuspielen. Schnell war die Entscheidung gefallen, dass es ein Märchen und auch welches es sein soll, da der Wunsch bestand, dass alle 23 Kinder eine Rolle übernehmen können. Nachdem nun alle ihre Rolle zugeteilt bekommen haben, ging es an das Lernen der Texte. Mit Unterstützung der Eltern aber auch im Deutschunterricht konnten alle sehr schnell ihren Text auswendig und wir konnten mit den ersten Proben starten. Die Projektwoche der Schule nutzten wir dann zum Bau und zum Gestalten unserer Kulissen, wobei uns die Praktikantin, Fräulein Billuvie, tatkräftig unterstützte. Auch probten wir jeden Tag noch einmal das Theaterstück. Bereits zur Generalprobe, wo alle zum ersten Mal ihr Kostüm tragen durften, waren alle sehr aufgeregt, denn es war für viele zum ersten Mal, dass sie als Schauspieler auf einer Bühne standen. Mit den kleinen Patzern während der Generalprobe waren wir froh, denn es heißt ja, dass dann bei der Premiere alles klappt, wenn es hier „Probleme“ gibt. Und so war es dann auch – zur Weihnachtsfeier wurde das Stück vor allen Eltern, Großeltern und Geschwistern der Kinder ein großer Erfolg. Und so waren zwar alle vor dem Auftritt am 02. Februar vor der ganzen Grundschule wieder sehr aufgeregt, aber auch hier klappte alles sehr gut und so freute sich die Klasse über den Beifall und den Wunsch nach einer Zugabe – die geben wir gern mit unserem schon jetzt geplanten Weihnachtsstück im Dezember 2017.                                                                              

Annegret Schneider Klassenleiterin der Klasse 3a