Vorlesewettbewerb 2019

Ann D. und Annabell G. (6a) berichten… Am 11.12.2019 fand der jährliche Vorlesewettbewerb statt. Als wir um 8:00 in die Aula durften, setzten wir uns klassenweise hin und auf unseren Plätzen lag bereits das Lesequiz. Frau Teutloff übernahm die Moderation und führte durchs Programm. Zur Einstimmung gab es ein Klavierstück. Daraufhin folgte die erste Lesung von Miriam S. (6a) aus dem Buch „Das doppelte Lottchen“. Des Weiteren lasen Melina K. (6b) aus „Peinlich, peinlich, Alice“, Evelin M. (6c) aus „Mein Freund Pax“ sowie Oliver R. (6c) aus „Die Schule der Alyxa“. Nach den Lesungen hatten wir eine kurze Frühstückspause in der Mensa.  Bevor es weiterging, gab es einen weiteren musikalischen Beitrag.  Auch die Vorjahressiegerin hatte einen kurzen Auftritt. Sie las aus dem Fremdtext „Wildhexe“. Anschließend lasen die vier TeilnehmerInenn jeweils 2 min. aus dem Roman vor. Nach der Pause verkündete Herr Wahle den Sieger…und die diesjährige Siegerin ist… Melina Klimmek. Wir gratulieren!