Berufung ECOLE – exzellente Schulen für innovative Lehrkräfte

Ein Lehrer arbeitet an der Digitalen Tafel.
Ein Lehrer arbeitet an der Digitalen Tafel.

Unser Anspruch an Ausbildung

Die ECOLE Schulen bieten einen durchgehenden Bildungsgang von der Klasse 1 bis zum Abitur auf hohem Niveau. Die Ziele dieser Ausbildung sind:

  • Studierfähigkeit auf hohem akademischen Niveau, auch auf internationaler Ebene,
  • ausgezeichnete Beherrschung von Fremdsprachen,
  • Verständnis wirtschaftlicher Zusammenhänge,
  • unabhängiges, kreativ-kritisches Denken,
  • interkulturelles Verständnis und gegenseitiger Respekt 

Um diese Ziele zu erreichen, braucht es neben leistungsbereiten Schülern und engagierten Eltern vor allem Lehrkräfte mit einem hohen Anspruch an ihre eigene Arbeit. Um deren Arbeit zu unterstützen, werden die Arbeitsbedingungen ständig verbessert und weiterentwickelt. Dies betrifft Weiterbildung und Ausstattung, aber auch Vergütung und Leistungsanerkennung. Informieren Sie sich gern zu unseren Arbeitsbedingungen.

Ihre Berufung bei ECOLE

Lehrkraft bei ECOLE zu sein bedeutet mehr als nur seinen Job zu tun. Wir suchen Lehrkräfte, die das Lehren als Berufung verstehen, für die die Schüler im Mittelpunkt stehen und die den Vergleich mit den Besten nicht scheuen.

ECOLE bietet ein einzigartiges Ausbildungskonzept. Darauf basierend finden Sie bei uns leistungsbereite Schüler und engagierte Eltern, aber auch einen engagierten und innovationsorientierten Träger – die ECOLE Stiftung.

Die ECOLE Schulen haben eine dynamische und sehr erfolgreiche Entwicklung vollzogen. Heute zählt sie zu den besten Schulen unseres Bundeslandes. Sie gehören zu den weltweit 81 und bundesweit 4 Schulen mit dem Label ‚FrancEducation‘, sind eine von zwei AbiBac Schulen in Sachsen Anhalt und die einzige Schule unseres Landes, in der Chinesisch Teil der regulären Sprachausbildung ist. Die ECOLE Schulen sind selbstverständlich Schulen mit Courage – Schulen ohne Rassismus.

Ihr Arbeitsplatz im Überblick

  • Leistungsbereite Schüler
  • Engagierte Eltern
  • Wertschätzender Umgang
  • Hohe pädagogische Maßstäbe
  • Internationales Kollegium
  • Offenheit für individuelle Projekte

dazu

  • Modernste Ausstattung
  • Freiräume für Unterricht und Freizeit
  • Moderne digitale Werkzeuge
  • Investitionsbereitschaft des Trägers

und

  • Vergütung analog TVL
  • 105% TVL für Klassenlehrer
  • Zuschläge für Funktionsstellen
  • Steuerfreie monatliche Zuschüsse
  • Erholungszuschuss (Urlaubsgeld)
  • Jahresendgratifikation
  • Geburtstagsgeld
  • Weiterbildungszuschuss
  • Keine Kopierbeschränkung

Informieren Sie sich bei uns.

Ihr Weg zu uns

Viele Wege führen zu ECOLE und den Internationalen Schulen.

  • Praktika
    Wir geben Praktikanten gern die Chance herauszufinden, ob der Lehrerberuf ihnen ‚steht‘.
  • Referendariat
    Die Internationalen Schulen sind Ausbildungsschulen für Referendare und Lehramtsanwärter. Gern können wir uns auf diesem Weg besser kennenlernen und erste praktische Schritte gemeinsam gehen.
  • Einstieg nach dem Studium
    Viele gut ausgebildete Lehrkräfte haben ihre ersten Schritte ins Berufsleben bei ECOLE gestaltet – kommen auch Sie in ein junges und internationales Kollegium.
  • Alternative zum staatlichen Schuldienst
    Selbstverständlich können Sie wie andere Kollegen auch als angestellte Lehrkraft des staatlichen Schuldienstes zu ECOLE wechseln – informieren Sie sich gern über unsere Angebote. Wir bieten Bezahlung nach Tarif sowie vielfältige zusätzliche Leistungen.
  • Quereinsteiger
    Mit einem abgeschlossenen Studium ist in verschiedenen Fächern auch der sogenannte Quereinstieg in den Lehrerberuf möglich – wir beraten Sie gern.

Informieren Sie sich über ausgeschriebene Stellen:

Engagierte Lehrkräfte für das Internationale Gymnasium gesucht

29.10.2018

Das Internationale Gymnasium Pierre Trudeau sucht für unsere wachsende Schülerschaft engagierte Lehrkräfte mit der Lehrbefähigung für die Sekundarstufe II - alle Fächer

Artikel lesen